Donnerstag, 15. Dezember 2011

Kurzer Zwischenstopp in Phuket...

...bevor es zurück nach Bangkok ging. Über Phuket gibt es nicht viel zu berichten, wir haben uns nicht am Strand in einer Touristen Anlage einquatiert, sondern sind nach Phuket-Town gefahren. Die Stadt ist echt sehr klein und man kann nicht viel spannendes anstellen. Am ersten Tag haben wir nur gechilllt und am zweiten Tag haben wir uns ein Aquarium angeschaut, was nicht wirklich der Burner war. Danach haben wir der schönsten Gasse Phukets einen Besuch abgestattet. Kleine Hostel in schönen Altbauten. Sind dort bisl abgehangen und haben uns das Free-Wifi an nem bezaubernden Hostel klar gemacht :P hehe. Versuch die Tage noch Bilder von dem Hostel reinzustellen. War ne Art Gallery... traumhaft.

Die zwei Morgen, die wir hatten, haben wir in ner kleinen französischen Bäckerei verbracht, und haben dort jeweils 1-2h verbracht uns die Bäuche voll gehauen.. das war eigentlich schon das Higlight von Phuket :D hehe... danach gings mim Flieger weiter nach Bangkok.

Heute ist unser letzer Abend und wir sind den ganzen Tag unterwegs gewesen um noch ein paar Geschenke zu kaufen und uns selsbt zu beschenken... sind demnach auch platt. Zu viel gelaufen. Morgen haben wir noch nen halben Tag zum shoppen und massieren lassen, bevor es dann wieder ab nach Good (cold) Old geht!!! Aber wir freuen uns!! Ich freu mich auf ein gutes Lamm- oder Rinderfilet :D hehe.

Dann bis die Tage!

Sonntag, 11. Dezember 2011

Koh Phi Phi...

... ein TRAUM von einer Insel! Wir sind so froh, die Insel besucht zu haben. Nach anfänglicher Schwierigkeiten eine gescheite Unterkunft zu finden, haben wir uns dann doch für das Phi Phi Hill Resort entschieden (ein Danke nochmals an den Matze für den Tip). Das Resort liegt ein bisl außerhalb von der Stadt, mit dem Longtailboot 10min, zu Fuß 25-30min... aber dafür ist es abgelegen und weit weg vom Party und Touristen-Trubel :P

Freitag, 9. Dezember 2011

Krabi-Town...

...die naechste Stadt, die unsere Reiseroute kreuzte war Krabi. Urspruenglich hatten wir mal geplant uns wieder an nem Strand nieder zu lassen und in einem Bungalow auf das Meer hinaus zu blicken, aber haben uns dann doch erstmal fuer die "Stadt" entschieden. Stadt kann man es ja nciht wirklich nennen, weil es sehr klein ist, aber es war sehr guenstig...

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Sonntag, 4. Dezember 2011

Koh Tao - a beautiful island!!!

Hauptsächlich ist diese Insel für ihre vielen schönen Tauchspots
bekannt, aber neben dem tauchen gibt's hier auch noch schöne Strände
die meist leer sind, da alle tauchen sind :P man könnte aber auch
wandern, klettern oder sich sonst die Zeit auf der Insel tot schlagen.
Wir haben uns diese Insel wegen tauchen ausgesucht und wurden nicht
enttäuscht! Wir hatten eine super Tauchschule (Davy Jones Lockers) mit
einem super Team. Nachdem wir auf der Insel angekommen waren, hatten
wir uns zu der Schule fahren lassen und und für einen Tauchkurs
angemeldet.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Wie man mit dem Tuk-Tuk umsonst die Stadt besichtigt :-)

... man sucht sich ein Tuk-Tuk, was meist nicht schwer ist, da man dauernd angesprochen wird, ob man eins braucht (gefühlte 30mal pro Minute)
Dann sagt man ihm wo man hin will und hört sich seinen Preisvorschlag an, meistens vollkommen überteuert ;-)
Als nächstes sagt man ihm, ok, Junge hör zu, wir fahren zu nem Thai-Fashion Laden und dann zu dem Punkt wo man hin will, dann ist er ganz happy und willigt meist ein, meist verlangt er dann nix mehr oder vielleicht 20Baht (50 Cent)...

Dienstag, 29. November 2011

Simons first Night in Bangkok

Nachdem mein Zug mal wieder mit ner Verspätung (4h) in Bangkok angekommen ist, hab ich für den Simon und mich ein Hotelzimmer gesucht und gefunden - in der berühmten Kohan San Road! Dort gibt's alles was ein Backpacker oder Tourist braucht :-) Bilder davon folgen beim nächsten Besuch in Bangkok. Von Party-Kneipen, Essenstände aller Art, Strassenmärkte mit Kleidung (natürlich nur original), Schmuck..., diverse Shows :-) bis hin zu Luxus-Hotels... sehr aufregend.